Stressbewältigung durch Achtsamkeit – MBSR

Coaching & Supervision

in Reutlingen – Tübingen – Stuttgart

Willkommen auf der Website von Michael Seibt, MBSR- und Achtsamkeitslehrer, Supervisor & Coach DGSv*. Hier finden Sie zahlreiche Angebote und Kurse für die Region Reutlingen – Tübingen – Stuttgart

Sie wollen

  • Stress und Belastungen am Arbeitsplatz und im persönlichen Leben konstruktiv bewältigen
  • einem Burnout vorbeugen oder einen Weg herausfinden
  • Ihre berufliche Rolle klären
  • die Zufriedenheit mit Ihrer Arbeit oder Ihrer Lebenssituation fördern
  • eine Herausforderung am Arbeitsplatz annehmen und sich selbst und Ihr Team weiterentwickeln
  • sich selbst begleiten bei psychischen Belastungen
  • sich selbst und anderen mit Mitgefühl begegnen

und suchen

  • einen erfahrenen Prozessbegleiter,
  • der Sie unterstützt, mehr Präsenz, Achtsamkeit und Lebensqualität zu verwirklichen und
  • mit dem Wesentlichen verbunden zu sein

Meine Angebote für Sie:

MBSR-Kurse Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Achtsamkeit erfordert Übung. Dafür wurde der Acht-Wochen-Kurs Stressbewältigung durch Achtsamkeit – MBSR durch Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelt. In einem MBSR-Kurs üben Sie gezielt Aufmerksamkeitssteuerung, Präsenz, Bewusstheit, innere Distanz von belastenden Gedanken und Selbstmitgefühl. Sie öffnen sich für neue Erfahrungen.

Individuelles Achtsamkeits-Coaching

Das persönliche und individuelle Coaching in täglicher Praxis von Achtsamkeit und Meditation kann entweder an die Stelle eines MBSR-Kurses in der Gruppe treten oder es unterstützt Sie als Online-Coaching nach einem MBSR-Kurs dabei, an der Praxis “dranzubleiben”.

Coaching

Es beschäftigt Sie ein bestimmtes und begrenztes persönliches oder berufliches Anliegen und Sie haben den Eindruck, alleine nicht weiter zu kommen? In einem Coaching können wir uns das genauer anschauen. Eine Besonderheit meines Coachings besteht darin, dass es zwischen den Präsenz-Terminen durch Online-Coaching unterstützt und intensiviert werden kann.

Supervision

Sie wollen die Arbeit Ihres Teams oder Ihrer Abteilung und Ihre eigene berufliche Rolle reflektieren und weiterentwickeln? Meine Supervision unterstützt Sie und alle Beteiligten, Veränderungen und Herausforderungen am Arbeitsplatz zu meistern.

Erforschen

Sie wollen tiefer verstehen, was Sie leiden lässt? Sie geben es auf, davor zu fliehen oder es zu bekämpfen? Beim Erforschen wenden Sie sich bewusst den inneren Mustern und Eingrenzungen zu, die Sie leiden lassen. Dann kann Essenz erscheinen, Ihr wahres Wesen, der göttliche Grund des Daseins. In einer Gruppe und mit Begleitung fällt es leichter als allein.

Tagesseminare und mehrtägige Retreats

Sie wollen eine Auszeit nehmen, Abstand gewinnen und gemeinsam mit anderen Menschen Tagesseminare der Stille und des inneren Erforschens in Tübingen oder mehrtägige Retreats im Kloster Heiligkreuztal oder in Kloster Kirchberg verbringen? Herzlich willkommen.

Kurse und Gruppen, in denen man sich gegenseitig unterstützt

Sie möchten sich Menschen anschließen, die sich regelmäßig im Raum Reutlingen und Tübingen treffen, um Achtsamkeit und Bewusstheit in ihrem eigenen Leben und in der Begegnung mit anderen zu pflegen und zu entwickeln? Hier gibt es ein wachsendes Netz von Beziehungen.

Sie haben Fragen oder möchten sich für ein Angebot anmelden? Ich freue mich, wenn Sie Kontakt mit mir aufnehmen.

Meine Qualifikation

Als Pfarrer der Evangelischen Landeskirche in Württemberg habe ich langjährige Erfahrung in der Begleitung von einzelnen Menschen und von Gruppen. Als MBSR-Lehrer bin ich am Institut für Achtsamkeit ausgebildet und zertifiziert für die Leitung von Kursen und Mitglied im MBSR-MBCT-Verband. Als Supervisor und Coach DGSv* befinde ich mich in Ausbildung an der Akademie für Bildung und Personalentwicklung am Universitätsklinikum in Tübingen. Die Qualität meiner Arbeit wird durch Lehrsupervisionen sichergestellt. Ich bin Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V.

Stress bewältigen – für das Wesentliche bereit sein

Ob bei der Arbeit oder im Privatleben: Belastungen, Sorgen und Stress fragen nicht, ob sie willkommen sind. Vielleicht haben Sie versucht, dagegen anzukämpfen oder sich abzulenken. Und wenn alles nichts geholfen hat, haben Sie möglicherweise resigniert.

Die gute Nachricht ist: man muss nicht das Opfer der Umstände und der eigenen Gewohnheiten bleiben. Um sich im Dschungel von kreisenden Gedanken, emotionalen Verwicklungen und körperlichen Symptomen besser zurechtzufinden, ist es hilfreich, eine ungewohnte Haltung einzunehmen, die heute bekannt geworden ist unter dem Namen Achtsamkeit.

Achtsamkeit unterscheidet sich von den meisten alltäglichen Strategien der Stressbewältigung durch annehmende, nicht-urteilende Offenheit für das, was jetzt gerade ist. Auf dieser Grundlage kann sich zeigen, was als Nächstes erscheint oder zu tun ist. Meine Angebote richten sich vor allem an Menschen, die sich im persönlichen und beruflichen Leben belastet fühlen und in Bereichen arbeiten, die stark mit Stress konfrontieren. Dazu gehören zum Beispiel Schule, Studium und Ausbildung, Gesundheitswesen, Kliniken sowie Unternehmen und Einrichtungen.