RESPEKT – IGT-Herbsttagung in Lindau

RESPEKT – IGT-Herbsttagung in Lindau

Als Thema der diesjährigen Tagung der “Internationalen Gesellschaft für Tiefenpsychologie” IGT in den Herbstferien, vom 27.10.-31.10.2019 in Lindau haben wir gewählt:
Respekt
von Grenzen, Gräben und Brücken
Wir konnten wieder ausgezeichnete ReferentenInnen gewinnen:
  • Den  Eröffnungsvortrag hält Frau Dr. Monika Hauser, Trägerin des Alternativen Nobelpreises, von medica mondiale : “Von Würde, Anerkennung und Solidarität”
  • Prof. Karl-Josef Kuschel wird über Pioniere des interreligiösen Dialogs sprechen, wie Martin Buber u.a.
  • Sozialisation und Normen in verschiedenen Kulturen, ist das Thema von Prof.Dr. Gisela Trommsdorf,
  • No respect? Zum Krisendiskurs um jugendliche Praktiken, spricht Prof. Dr. Barbara Stauber,
  • Die neue Macht der Lüge. Über Fakten und Fakes- und die konkrete Utopie einer redaktionellen Gesellschaft, ist das Thema von Prof.Dr. Bernhard Pörksen
An den Nachmittagen finden die Workshops statt.
Michael Seibt bietet einen Workshop an zum Thema:
  • Grenzüberschreitende Denkumgebungen gestalten – Thinking Environment
Die Tagung ist akkreditiert von der PTK Bayern.
Wir laden Sie sehr herzlich zu dieser interdisziplinären Tagung ein und freuen uns über Ihr Interesse!
Anmeldung über die Homepage der IGT
Margarete Leibig, Mitglied im Vorstand der IGT
No Comments

Post A Comment