Organisationsentwicklung

geschieht an der Schnittstelle von Organisation, beruflichen Rollen und Personen in der Organisation. Sie erweitert die Ansätze aus dem beruflichen Coaching und der Supervision und nimmt die Kultur und die Abläufe der ganzen Organisation in den Blick.

Vereinbaren Sie ein kostenloses Vorgespräch:

Organisationsentwicklung

hat die wesentlichen Handlungsfelder im Blick, schaut auf Entwicklungspotentiale und unterschiedliche Ebenen des Bewusstseins, erweitert Denk- und Handlungsmuster und unterstützt bei der Steuerung der Tagesform. Im Mittelpunkt steht der evolutionäre Sinn der Organisation.

Der integrale Ansatz

Dieser Ansatz, der auf die integrale Philosophie von Ken Wilber zurückgeht, bietet ein effektives Navigationsinstrument, um Organisationen in unserer komplexen und schnellebigen Zeit erfolgreich zu führen. Bisherige Führungskonzepte greifen oft zu kurz, da sie nur Ausschnitte aus dem Gesamtsystem einer Organisation in den Blick nehmen. Das führt dazu, dass Veränderungsprojekte versanden. Integrale Organisationsentwicklung ermöglicht Ihnen, das Ganze Ihrer Organisation in den Blick zu nehmen.

Das Ganze sehen

Bei der Umsetzung der integralen Organisationsentwicklung werden die Bedürfnisse und Potentiale einzelner Personen, von Teams und der Gesamtorganisation berücksichtigt. Dadurch entstehen Motivation und Engagement und überraschende Flow-Zustände. Das ermöglicht Organisationen und Führungskräften, erfolgreich und zufriedener in die Zukunft zu gehen.

Herausforderungen für Organisationen und Führungskräfte

Die Komplexität unserer Welt hat zugenommen. Die Antworten von gestern erweisen sich als untauglich, um die Zukunft zu gewinnen. Die Flut an Informationen ist unübersichtlich geworden.

Für die Führung von Organisationen ist es wichtig, die Komplexität pragmatisch zu erfassen und auf das Wesentliche zu fokussieren. Dabei genügt der Blick nach außen auf Märkte, Kunden und Klienten nicht mehr. Auch der Blick nach innen auf die Menschen in der Organisation und ihr Zusammenwirken muss geschärft werden.

Die Methoden

der integralen Organisationsentwicklung ermöglichen es,

  • komplexe Themen überschaubar darzustellen
  • wichtige Wechselwirkungen aufzuzeigen
  • auf das Wesentliche zu fokussieren
  • blinde Flecken aufzudecken
  • effektive Lösungsstrategien zu entwickeln
  • ein breites Repertoire an Führungs-Interventionen kennenzulernen

Unterstützung durch Online-Kommunikation

Organisationsentwicklung lebt von transparenter Information aller Beteiligten. Professionelle und datensichere Online-Kommunikation auf der Coaching-Plattform CAI-World trägt maßgeblich zum Erfolg der Beratung bei.